Margareta Ritsch, aus Fieberbrunn, liebt es sich mit der Natur zu beschäftigen, natürliche Alternativen zu der Schulmedizin kennenzulernen und ihre größte Leidenschaft auch anderen Menschen weiterzugeben.

 

Laut Margareta war sie schon immer eine „Kräuterhexe on tour“. Seit der Hauptschule beschäftigte sie sich mit Pflanzen, deren Aussehen und Anwendung in der Volksheilkunde, wie sie sie sammeln, trocknen, bestimmen und, besonders wichtig, wie sie die Kräuter verwenden und sich zu Nutze machen kann.

Nach ihrer Lehre machte sie die Ausbildung zur TEH Praktikerin (traditionelle europäische Heilkunde). Seitdem gibt sie ihr Wissen über Kräuter und Heilpflanzen in Form von Vorträgen und Workshops an andere weiter, die mit ihr die Begeisterung zu Kräutern und Pflanzen teilen wollen.  

 

Mit diesem Wissen und dieser Erfahrung stellt sie in liebevoller Handarbeit ihre eigenen Räuchermischungen her.

 

https://www.aufgeblueht-die-kraeuterwerkstatt.com/