Hoamat Bringer

Willkommen in unserem Online-Bauernladen!
Für den Bezirk Kitzbühel, Leogang , Saalfelden, Maria Alm

Frequently asked questions

Wir liefern zurzeit in den ganzen Bezirk Kitzbühel und in die Gemeinden Leogang, Saalfelden und Maria Alm im Pinzgau.

Nein, wir liefern dir deine Bestellung persönlich direkt vor die Haustüre. Somit können wir selbst sicherstellen, dass alles gut bei dir ankommt. Wenn du also Fragen zu einer Bestellung oder der Lieferung hast, melde dich gerne direkt bei uns.

Wenn du nicht gerne im Internet bestellst oder auch ältere Verwandte und Bekannte hast, bei denen du weißt, dass sie auch Interesse hätten aber keinen Internetzugang haben, dann bieten wir auch die Möglichkeit der telefonischen Bestellung. Rufe einfach bei uns an (+43 664 4009533) und gib uns deine Adresse. Wir schicken dir dann einen Katalog mit unseren Produkten. Bei den Produkten, die wir nicht immer haben oder saisonal abweichen, beraten wir dich gerne am Telefon bei deiner Bestellung.

Wir legen den Fokus auf Regionalität.  Wir wollen den Menschen ermöglichen die schmackhaften und gesunden Lebensmittel, die in ihrer Nähe produziert werden, einfach und praktisch zu kaufen. Aus diesem Grund ist es nur möglich die Produkte aus unserem Liefergebiet geliefert zu bekommen, wenn man hier wohnt bzw. hier gerade Urlaub macht. Für alle die außerhalb wohnen und interessiert sind, ist die nächste Frage (Frage 5) evtl. interessant.

Jede Region hat ihre eigenen leckeren und gesunden Lebensmittel und besonderen Spezialitäten. Wir wollen den Menschen in diesen Regionen den leichteren Zugang zu den Lebensmitteln die (mehr oder weniger) direkt in ihrer Nachbarschaft hergestellt werden ermöglichen. Aus diesem Grund werden wir zwar höchstwahrscheinlich das Liefergebiet mit dem aktuellen Produzentenstamm nicht erweitern, wollen aber in der Zukunft in anderen Regionen einen Ableger von Hoamat Bringer machen, und dort neue Produzentenstämme aufbauen und diese für Kunden in deren Region ausliefern.

Wir haben unser Liefergebiet in 5 Zonen aufgeteilt. Jede Zone wird zwei Mal in der Woche beliefert. Wann deine Gemeinde angefahren wird, siehst du auf der Home-Seite. Deine Bestellung wird dir dann, bei der nächsten Fahrt in deine Ortschaft geliefert.

Da wir eine gewisse Zeit brauchen, um deine Bestellung zu bearbeiten ist es leider nicht möglich, dir deine Produkte am nächsten Tag schon zu liefern, auch wenn an dem Tag deine Ortschaft angefahren werden würde. Sie werden dir dann bei der nächsten Runde in deine Zone zugestellt.

Dein exakter Liefertag, wird dir aber in der E-Mail mit der Bestellbestätigung noch einmal genau angezeigt.

Der Versand kostet, egal wo du wohnst, € 5,30. Ab dem Bestellwert von € 70 bekommst du dein Paket versandkostenfrei zugestellt.

Das ist kein Problem! Wir legen dir das Paket vor deine Haustür. Das ist möglich, da wir deine Bestellung so verpacken, dass sie auch noch gekühlt ist, wenn du im Sommer am Abend von deiner Arbeit zurückkommst. Du solltest dir deine Bestellung aber so einteilen, dass du weißt, dass du am Abend desselben Tages, oder zumindest am Morgen darauf, nach Hause kommst.

ea proident. Ad vegan excepteur butcher vice lomo. Leggings occaecat craft beer farmto-tab le,

Die Produkte, die du bei uns kaufen kannst, sind größtenteils von Bauernhöfen in unserem Liefergebiet. Bei den Produkten, die es bei uns in der Gegend leider nicht gibt, achten wir aber auch auf die Nähe zu unserem Gebiet und haben dabei noch mehr Fokus auf Bio-Produkte und, wie bei allen Produkten, achten wir genau auf Tierwohl und Nachhaltigkeit.

Uns ist biologische Landwirtschaft sehr wichtig. Uns geht es aber auch darum, sowohl bei Bio als auch bei nicht-Bio, wie wirklich gearbeitet wird. Wenn also landwirtschaftliche Betriebe, die kein Bio-Zertifikat haben, auch auf Tierwohl, Nachhaltigkeit und eine naturverbundene Bewirtschaftung achten, stehen wir genauso auch hinter deren Produkten. Es gibt auch oft gute Gründe warum Produkte (noch) nicht Bio sind, wie beispielsweise, wenn die Böden noch nicht lange genug (3 Jahre) getestet sind, wenn es auf Grund der Art des Produktes nicht notwendig/sinnvoll ist, wenn nur die teuren Laborauswertungen fehlen etc. Wir achten aber bei allen Betrieben, ob Bio oder nicht, darauf dass sie unsere Werte teilen und das tun alle unsere Produzenten.

Wir legen bei der Auswahl unserer Produzenten Wert auf Regionalität, auf naturverbundene Bewirtschaftung, auf Tierwohl, auf natürliche und echte Lebensmittel, auf Nachhaltigkeit und, wo es möglich und sinnvoll ist, auf biologische Bewirtschaftung (Details dazu bei Frage 10). Die Produkte von unseren Produzenten sollen einen positiven Einfluss auf Mensch, Tier und Natur haben.

Da wir bei der Auswahl unsere Produzenten darauf achten, dass sie naturverbunden und im Einklang mit dem natürlichen Zyklus der Jahreszeiten wirtschaften, wird es bei uns nicht immer alle Produkte geben.

Wenn zum Beispiel den Tieren viel Platz geboten wird, es dadurch aber weniger Tiere am Hof geben kann, so steht nicht immer Fleisch zur Verfügung.

Da wir ausschließlich heimisches Obst und Gemüse anbieten, und nicht aus dem Ausland importieren, gibt es dieses auch nur in der Zeit, in der es bei uns wächst und solange es naturbelassen gelagert werden kann. Wenn das Obst und Gemüse so angebaut wird, dass es mit der Natur im Einklang wächst (Permakultur, Sortenvielfalt, etc.) können nicht unnatürlich große Mengen zu jeder Jahreszeit produziert werden.

Da zum Beispiel kleinere Schafmilchbetriebe teilweise nicht immer (voll) melken können (Mutterschutz im Winter, Überlassen der Schafmilch an die Lämmer), kann nicht immer die gleiche Menge an Milch- und Milchprodukten hergestellt werden.

Diese, und noch weitere Gründe, machen es für uns nicht möglich immer alle Produkte anbieten zu können. Das ist der selbstverständliche Preis von naturnaher Tierhaltung und Anbau und das ist aus unserer Sicht auch gut so. Wir bemühen uns jedoch trotzdem, dir immer so viele leckere Lebensmittel wir nur möglich bereitzustellen.

Wenn auf die direkte Verpackung eines Produktes ein Pfand ist, wie beispielsweise auf die Glasflasche bei Milch, wir dies automatisch bei deinem Einkauf hinzugerechnet. Danach bekommst du einen Gutschein-code über diesen Betrag per E-Mail zugeschickt, den du dann bei deiner nächsten Bestellung einlösen kannst. Stelle uns das Leergut dann einfach gut sichtbar an dem Tag, an dem deine neue Bestellung kommt, vor deine Haustür.

Wir verpacken deine Ware in einen Dämm-Sack, der in einen Karton gelegt wird. Darin liegt deine Bestellung, gekühlt durch Kühl-Akkus (spezielle Eisbeutel), die sicherstellen, dass deine Produkte im Sommer kühl und im Winter nicht gefroren sind, wenn du am Abend von der Arbeit nach Hause kommst. Du solltest dir deine Bestellung aber so einteilen, dass du weißt, dass du am Abend desselben Tages, oder zumindest am Morgen darauf, nach Hause kommst.

Wegen der Anforderungen, dass die Produkte Sommer, wie Winter, über einige Stunden hinweg richtig temperiert werden müssen, und die Verpackung darüber hinaus die Umwelt nicht belasten soll, haben wir intensiv nach einem entsprechenden Packmaterial gesucht, das diesen Kriterien entspricht. Schlussendlich haben wir ein Unternehmen gefunden, das genau unseren Ansprüchen gerecht wird – Easy 2 cool. Schau gerne hier auf deren Internetseite vorbei und mach dir selbst ein Bild. Wir finden Easy 2 cool bietet die beste und nachhaltigste Art der Verpackung an, um den strengen Anforderungen unseres Firmen-Konzepts gerecht zu werden.

Kurz zusammengefasst: Die Materialien, werden aus recyceltem Altpapier hergestellt und sind auch wieder recyclefähig. Der Dämmsack kann einfach im Papiermüll entsorgt werden bzw. nehmen wir diesen bei der nächsten Lieferung auch gerne wieder mit und wir übernehmen die Entsorgung. Die Kühl-Akkus sind mehrfach verwendbar. Gib sie uns also einfach wieder zurück oder benutze sie auch gerne selbst weiter, falls du sie einmal für einen eigenen Transport von Lebensmitteln brauchst, wie zum Beispiel für selbstgemachte Aufstriche am Weg zum Picknick oder für deine Salate für das Grillfest bei Freunden.

Wie bereits erwähnt, nehmen wir gerne das gesamte Verpackungsmaterial auch wieder zurück. Stelle sie uns einfach bei deiner nächsten Bestellung gut sichtbar vor deine Haustür oder falls du in der Gegend bist, auch gerne vor unsere (Achenpromenade 15, 6391 Fieberbrunn).

Aus hygienetechnischen Gründen müssen manche Lebensmittel unseren Produzenten leider  teilweise (noch) in Plastik eingeschweißt werden, wie z.B. rohes Fleisch.

Weiteres werden die Produkte von uns so wenig wie möglich zusätzlich verpackt. Bei Produkten, bei denen es notwendig ist, zum Beispiel damit Beeren nicht vom restlichen Einkauf zerquetscht werden oder damit das Brot nicht vom Kondenswasser der gekühlten Ware feucht wird etc., achten wir ebenfalls sehr genau auf das Verpackungsmaterial. Dieses ist von der Firma Greenbox. Schaue gerne auch bei ihnen auf der Internetseite vorbei und informiere dich selbst. Unsere Verpackungen von dieser Firma sind frei von Plastik, teilweise aus recycelten Rohstoffen hergestellt, biobasiert (weniger CO2) und biologisch abbaubar.

Wir sind immer bestrebt in allen Bereichen noch nachhaltiger zu werden und so arbeiten wir gerade sehr intensiv daran eine Mehrweg-Alternative für unsere Verpackungen zu finden. Es sind jedoch noch einige gesetzliche Vorgaben in Bezug auf Lebensmittelhygiene zu  klären. Wir wollen dir aber so schnell wie möglich eine Mehrweg-Option für unsere Verpackungen anbieten können. Folge uns dazu gerne auf unseren Social-Media-Kanälen (Facebook, Instagram) dort halten wir dich immer auf dem Laufenden.

Wenn du ein Produkt oder einen Produzenten bei uns nicht gefunden hast, aber daran Interesse hättest, melde dich doch gerne bei uns. Wir sind auch selbst ständig dabei unser Sortiment und unseren Produzentenstamm zu erweitern, so dass wir dir immer mehr und neue tolle Produkte bieten können.

Einkaufswagen
Passwort vergessen?
Registrieren