Kalt geräucherte Lachsforelle

 11,27  inkl. MwSt.

-
+
Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Lachsforelle (oncorhynchus mykiss), gebeitzt und kalt geräuchert

Herkunft: Aquakultur Österreich

 

Größe zw. 150 – 200 Gramm

 

Lachsforelle gebeitzt und kalt geräuchert

Herkunft: Aquakultur Österreich, geboren, aufgezogen, geschlachtet und veredelt in Österreich nach hauseigenem Rezept

Zutaten: Forelle rotfleischig, Zucker, Salz, Gewürze (enthält Senfsaat, kann Spuren von Sellerie enthalten), Rauch, ohne Konservierungsmittel und Geschmacksverstärker

 

Allergene: Fisch, Senfsaat

 

Lachsforelle:

Die Lachsforelle ist eine mit Karotin haltigem Futter gefütterte große Regenbogenforelle. Durch die spezielle Fütterung bekommt der Fisch die charakteristische rote Fleischfarbe. Das Fleisch ist sehr saftig, aromatisch und reich an Omega3 Fettsäuren sowie Vitaminen und Spurenelementen.

 

Herstellung:

Die kalt geräucherte Lachsforelle ist eine besondere Spezialität. Sie wurde von Leo Trixl gemeinsam mit dem Verein KochArt entwickelt. Die geputzten und grätenlosen Filets werden 36 Stunden in einer eigens entwickelten Gewürzmischung eingelegt und dann acht Stunden kalt geräuchert und dadurch haltbar gemacht. Fein aufgeschnitten ist sie eine sehr delikate und vor allem regionale Alternative zum Räucherlachs.